LANDMANN Blog

LANDMANN Pellet Kettle mit German Design Award Special Mention 2019 ausgezeichnet

Kompakter Pellet-Grill setzt neue Maßstäbe in einer Geräteklasse, die immer mehr Grillfans begeistert

Im Februar 2019 prämierte die Jury des renommierten German Design Award den Pellet Kettle von LANDMANN. Die Innovation des Markenherstellers erhielt den ‚Special Mention‘ für ‚Excellent Product Design‘ in der Kategorie ‚Gardening and Outdoor Living‘. In der Begründung heißt es, als „interessanter Allrounder“ erweitere „der intelligente, nachhaltige und vielseitige Pellet Kettle das Kocherlebnis mit zusätzlicher Funktionalität“.

Der Pellet Kettle von LANDMANN ist kein Grill wie andere. Wie bei jeder echten Innovation bestimmt die Funktion seine Form. Der für diese Geräteklasse sehr kompakte Grill wird mit nachhaltigen Pellets statt mit Holzkohle oder Gas betrieben. Was diesen Pellet-Grill besonders auszeichnet, ist die einzigartige Kombination von der sehr präzisen Temperatursteuerung und dem Bedienkomfort eines Gasgrills mit den Aromaeigenschaften eines Holzkohlegrills. Herzstück des innovativen Grills ist eine elektrische Förderschnecke: Sie transportiert genau die Menge an Brennstoff in die Brennkammer, die für die voreingestellte Temperatur benötigt wird – und das über Stunden, ohne dass Brennstoff nachgelegt oder nachkontrolliert werden muss.

Der Pellet Kettle verfügt über ein enormes Temperaturspektrum von 70 bis 270 ⁰C und eignet sich damit zum direkten Grillen, indirekten Grillen, Smoken und Heißräuchern. Im Vergleich zu herkömmlichen tonnenförmigen Pellet-Grills hat er eine sehr kompakte Form, da der Vorratsbehälter für die Pellets platzsparend auf der Rückseite untergebracht ist. Trotzdem bietet der Pellet Kettle mit einem Grillrost von 58 cm Ø eine großzügige Grillfläche, ausreichend sogar für ein Beef Brisket.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, so LANDMANN-Geschäftsführer Andreas Schubert. „Sie bestärkt uns in unseren Anstrengungen, innovative Grills zu entwerfen, die mit ästhetischer Formgebung und inneren Werten überzeugen. Unser Pellet Kettle hat die Präzision eines ganggenauen Uhrwerks, das die Temperaturen über lange Zeiträume extrem konstant hält und CO2-neutralen Brennstoff verbraucht.“

Read more...

Geschenkideen für Grillfans

Zubehör für den Grill sind immer eine gute Geschenkidee für echte Grillfans! Entdecken Sie tolle kleine und große Freuden für Ihre Lieben:

Read more...

LANDMANN beim Jack Daniel´s World Championship Barbecue

Die Grill-Elite unter sich

Wenn ‚the Jack’ ruft, dann kommen nur die Besten. Am 27. und 28. Oktober 2018 fand in Lynchberg, Tennessee, zum 30. Mal das prestigeträchtigste BBQ-Event der Welt statt: der Jack Daniel’s World Championship Invitational Barbecue, im Sport vergleichbar mit Super Bowl oder Champions League-Finale. Die Teilnahme ist ‚Ehrensache‘, denn man darf sich nur auf Einladung mit der absoluten Grill-Elite messen. Zu den diesjährig 102 Spitzengrillern, von denen lediglich rund ein Viertel von außerhalb der USA kam, gehörte auch das Team GutGlut e. V. mit LANDMANN-Markenbotschafter Michael Hoffmann. Das erfolgreichste deutsche Grillteam (GBA) reiste schon das siebte Mal zum weltweit prestigeträchtigsten Grillwettbewerb (nach den Regeln des KCBS) ins rund 6.500 km entfernte Lynchberg, wieder jede Menge LANDMANN Equipment im Gepäck. Vom regnerischen Wetter ließ sich die Grillelite nicht beirren, die in den vier Hauptkategorien Chicken, Spare Ribs, Pork und Brisket gegeneinander antrat. Da der Bewertungsschwerpunkt bei diesem Wettbewerb auf der Fleischzubereitung liegt, haben US-Teams gegenüber internationalen Teams immer einen großen Vorsprung. So platzierte sich das LANDMANN-Team in der typisch amerikanischen Disziplin Spare Ribs im Mittelfeld. Aber das trübte die Laune nicht. Denn beim ‚Jack‘ zählt der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles! Soweit die Pflicht. In der Kür servierte das Team als Homeland Cooking Schweinshaxe auf Serviettenknödel mit Sauerkraut und Biersauce und als Dessert American Cheesecake im Glas mit Apfelrose.

Das Team Gut Glut bedankt sich bei seinen Sponsoren, ohne die eine Teilnahme nicht möglich gewesen wäre: LANDMANN, Don Papa Rum, proFagus, kochmesser.de

Read more...