Toastkreise

Rezeptkategorie
Kochmethode

Ergibt 8 kleine Toasthäppchen

Zubereitung

  1.  Aus dem Toastbrot mit einem großen Kaffeebecher Kreise ausstechen. Die Toastscheiben mit einem Nudelholz auswalken und mit je einem Löffel Pesto bestreichen.
  2. Je zwei Scheiben Schinken locker auf die Toastscheiben legen, sodass nichts übersteht. Die Feigen achteln und je zwei Spalten zwischen den Schinken stecken. Den Büffel-Mozzarella halbieren und die Hälften in dünne Scheibchen schneiden. Die Scheibchen mit etwas Meersalz bestreuen, dann ebenfalls zwischen den Schinken stecken.
  3. Den Kugelgrill für indirektes Grillen einrichten und bei geschlossenem Deckel auf 180 °C einregeln. Mit einem Pfannenwender die Toastkreise mittig auf dem Grillrost platzieren. Die Toastkreise dürfen nicht zu dicht an die Glut kommen, sonst verbrennen sie –
    auch nicht am Rand. Bei Bedarf eine Alugrillschale verwenden. Bei geschlossenem Deckel indirekt 10–12 Minuten bei 180 °C grillen.
  4. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und je ein Basilikumblättchen auflegen.

 

Quelle: LANDMANN GmbH & Co. Handels-KG und Grillteam GutGlut e.V. vom HEEL Verlag GmbH

Zutaten

Zutaten für Toastkreise

Außerdem wird benötigt