Tomatenquadrate

Rezeptkategorie
Kochmethode

Ergibt 12 fruchtige kleine Appetizer

Zubereitung

  1. Den Blätterteig ausrollen und in ca. 6 x 6 cm große Quadrate schneiden (etwa 12 Stück). Die Tomaten vom Ansatz befreien und quer zum Kern in große
    Scheiben schneiden. 12 Scheiben beiseitelegen, den Rest in feinste Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Schalotte ebenfalls fein würfeln und mit den Tomatenwürfeln mischen. Den Basilikum in feine Streifen schneiden und unter die Tomaten-Zwiebel- Mischung heben.
  2. Auf jedes Blätterteigquadrat eine Tomatenscheibe geben, mit Salz und Pfeffer würzen und einen Teelöffel der Tomatenwürfel-Masse aufgeben. Die Quadrate in eine geölte Alugrillschale legen.
  3. Den Kugelgrill für indirektes Grillen einrichten und bei geschlossenem Deckel auf 200 °C einregeln. Die Alugrillschale mittig auf dem Grillrost platzieren, den Deckel schließen und 10–12 Minuten (oder nach Angabe auf der Verpackung des Blätterteigs) indirekt grillen, bis der Blätterteig aufgegangen und braun und knusprig ist.

 

Quelle: LANDMANN GmbH & Co. Handels-KG und Grillteam GutGlut e.V. vom HEEL Verlag GmbH

Zutaten